Lärmschutz

Neben der Investition in präzisere Beschallungsanlagen, Spielzeiten und Bühnenpositionen haben wir einen eigenen Lärmschutzbeauftragten für Sie organisiert. Dieser wird während der gesamten Veranstaltung dafür Sorge tragen, dass die vorgeschriebenen Emissionswerte eingehalten werden. Bitte bedenken Sie aber, dass aufgrund von ungünstigen Wetterlagen Schallbewegungen nicht immer einheitlich kontrolliert werden können. Falls Sie sich dennoch von der Lautstärke belästigt fühlen sollten, können Sie unseren Lärmschutzbeauftragten vom Freitag, 3. Juni bis Sonntag, 5. Juni 2022 (jeweils von 12:00 – 24:00) unter folgender Nummer erreichen: (Nummer wird in Kürze veröffentlicht). Wir werden dann vor Ort bei Ihnen zuhause Messungen durchführen und mögliche Maßnahmen ergreifen.