Safe Space

Luisa ist hier!

Wenn du dich unsicher oder bedroht fühlst oder eine andere Art von Hilfe benötigst: Frage an unseren Bars, am Infostand, am Einlass oder die Securities nach Luisa. Wir bringen dich erst einmal an einen sicheren Ort und unterstützen dich. Auf deinen Wunsch rufen wir das geschulte Awareness-Team zur Hilfe.

Wir wollen, dass ihr euch alle bei uns sicher fühlt. Dafür stehen euch pädagogische Mitarbeitende des Stadtjugendring Augsburg vor Ort zur Verfügung.
Sie unterstützen euch in verschiedenen Fällen, die die Jugendarbeit und / oder den Jugendschutz betreffen.

Hintergrund:
Das bundesweite Netzwerk „Luisa ist hier“, welches auch in Augsburger Gastronomiebetrieben genutzt wird, wird auf dem Festival eingebunden.
Du kannst mit der Frage „Ist Luisa hier?“ an unseren festivaleigenen Ständen unkompliziert nach Hilfe fragen. Das Awareness Team wird dann in die Situation einbezogen, welche, je nach Notwendigkeit den Sicherheitsdienst, die Sanitäter, die Festivalleitung oder z. B. eine:n Freund:in hinzuziehen werden.

Die Ausarbeitung des Awareness-Programms läuft in enger Abstimmung mit dem Büro der Kommunalen Konfliktprävention und der lokalen Koordinierungsstelle von „Luisa ist hier“, der Beratungs- und Interventionsstelle via – Wege aus der Gewalt der AWO Augsburg.

Viel MODULAMORE an alle Beteiligten für die Unterstützung!